Zum Inhalt springen
Nach oben

Unser Ziel im Facility Service:

Maximale Zufriedenheit bei unseren Kunden schaffen.

Als professioneller Dienstleister ist uns eines sehr wichtig: Sie umfassend zu betreuen, wenn es um die Instandhaltung und Pflege aller Flächen, Bauteile und Einrichtungen geht. (Gebäudereinigung; Gebäudetechnik; Gebäudesicherheit; Arbeitnehmer Überlassung; Malerei) Denn dies ist wesentliche Grundvoraussetzung für den Erhalt der vollen Funktionsfähigkeit Ihrer Gewerbeimmobilien und -grundstücke. So beugen wir mit unserem Facility Service mittel- und langfristig kostspieligen, außerordentlichen Instandhaltungsmaßnahmen vor. Das verstehen wir unter Service.

Damit alle Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen sowie Serviceleistungen reibungslos umgesetzt werden, legen wir viel Wert auf die Fachkompetenz unserer Mitarbeiter bei Ihnen vor Ort. Diese garantiert, dass Ihre Gebäude tatsächlich sicher und gepflegt bleiben, und so die Erwartungen und Ansprüche von Ihnen, Ihren Besuchern und Ihren Mitarbeitern langfristig erfüllt werden. Denn Ihre dauerhafte Zufriedenheit ist das Ziel all unserer Bemühungen, für die wir Sie kontinuierlich betreuen und täglich ganzheitliche, umfassende Lösungen schaffen – unser Service an Sie. 


Prozess

Damit die täglichen Dienstleistungen reibungslos laufen:

Ein klar definierter Leistungsprozess.

Service_Prozess.jpg

Damit Ihre Wünsche und Vorstellungen von professionellen Dienstleistungen von uns und vor allem unseren Mitarbeitern täglich zu 100% umgesetzt werden können, nutzen wir bei MICHL einen vierphasigen Leistungsprozess. Er garantiert Ihnen eine geordnete Übernahme der unserer Leistungsverpflichtungen, einen planmäßigen Start, einen stabilen Regellauf und eine permanente Optimierungsentwicklung.

Phase 1: Die Vorbereitung

Aus Ihren Vorstellungen werden von uns konkrete Leistungs- und Kostenkataloge entworfen. Ein Objektbuch mit allen objektrelevanten Daten wird erstellt. Alle benötigten Maschinen, Geräte und Materialien werden für den Objektstart geordert. Dann wird das Personal ausgewählt und in das neue Aufgabenfeld ganz gezielt theoretisch und praktisch eingeschult. 

Phase 2: Der Start

Zum Beginn der Startphase erstellen wir Revier- und Arbeitspläne und führen schriftliche Gefahreneinweisungen durch. Ihr zu betreuendes Objekt wird mit Maschinen, Geräten und Material sowie Sicherheitsanweisungen bestückt. Und damit die Dienstleistungen von Beginn an ein Erfolg werden, schulen wir unser Personal kontinuierlich in den Leistungsabläufen on-the-job. Zudem überprüfen wir Leistungskataloge und führen Optimierungen durch, bis wir alle eventuellen Startschwierigkeiten im Griff haben. 

Phase 3: Der Regelablauf

In dieser Phase laufen unsere Serviceleistungen wie geplant. Wir überprüfen und dokumentieren jetzt die Umsetzung unserer hohen Qualitätsstandards. Dazu überwachen wir den gesamten betriebswirtschaftlichen Ablauf, dokumentieren diesen und implementieren das MSQS. Wir führen Gespräche mit allen am Arbeitsprozess Beteiligten, um Daten für die folgende Entwicklungsphase erarbeiten zu können.

Phase 4: Die Entwicklung

Wir wollen immer besser werden: Anhand der ausgewerteten Daten unseres Qualitätsmanagement MSQS sehen wir in der Optimierungsphase sehr genau, wo genau eventuell noch Verbesserungsbedarf in den Abläufen unserer Dienstleistungen vorhanden sind. In einem gemeinsamen Gespräch erörtern wir dann mit Ihnen die Optimierungsmöglichkeiten und erstellen neue Ablaufpläne.